Potenzsteigernde Lebensmittel: Mythos oder Wahrheit?

Ausgewählte Lebensmittel steigern die Potenzkraft des Mannes - eine tolle Sache, oder? Wenn es denn so einfach wäre, denn natürlich gibt es auch hier einen Haken. Was an dem Mythos der potenzsteigernden Lebensmittel wirklich stimmt und was nicht erzähle ich Dir jetzt im folgenden Artikel.

Keine wissenschaftlichen Studien über potenzsteigernde Lebensmittel

Gibt man bei Google "potenzsteigernde Lebensmittel" ein kommt man auf eine Vielzahl von Suchergebnissen die einem das Blaue vom Himmel versprechen: von allseits bekannten Nahrungsmitteln wie Bananen, Eier, Erdbeeren, Ingwer, Kirschen, Wassermelonen bis hin zu exotischen Sachen wie Goksura, Ankota oder Munjataka, all diese Nahrungsmittel sollen die männliche Potenz steigern können.

Das Internet ist eine der wunderbarsten Erfindungen der Menschheit. Allerdings steht hier auch jede Menge Müll, Wunschdenken und nicht fundierte Aussagen. Mir ist keine einzige wissentschaftliche Studie bekannt die beweist, dass eins der oben genannten Lebensmittel die Potenz steigern kann.

Mit Potenzmitteln lässt sich jede Menge Geld verdienen, dass ist allseits bekannt. Hier wird die Verzweiflung der Männer ausgenutzt. Jeder Mann weiß wie wichtig die Potenz für das eigene Ego ist. Funktioniert hier mal etwas nicht so wie es soll, kommt schnell Panik auf. So wird immer wieder versucht mit dubiosen Produkten Geld zu verdienen und die Besucher mittels pompöser Botschaften zum Kauf zu animieren. Ich habe daher vor einiger Zeit die ehrlichste Liste über Potenzmittel in akribischer Kleinarbeit erstellt. Wer sich für das Thema interessiert sollte sich das unbedingt durchlesen.

Potenzsteigerung durch einen gesunden Lebenstil

Bevor Du also nun in den nächsten Supermarkt rennst und einheimische und exotische Früchte einkaufst und hoffst, so deine Potenzkraft zu steigern lese bitte diesen Artikel in Ruhe zu Ende.

Ja, man kann seine Potenz durch gesunde Lebensmittel steigern. Es geht aber nicht um das eine Lebensmittel, sondern um die Ernährung im Allgemeinen.

Was ich sagen will, gewöhne Dir einen gesunden Lebensstil an:

So könnte deine Ernährung für einen Tag aussehen

Um zu zeigen, dass eine ausgewogene Ernährung gar nicht so schwer ist, hier ein kleines Beispiel für einen möglichen Tagesablauf:

  • Frühstück:
    Müsli angereichert mit frischen Obst und Vollmilch, dazu ein Glas Tomatensaft
  • Vormittags:
    einen Apfel, Banane oder Kiwi für zwischendurch
  • Mittags:
    einen selbstgemachten Salat, belegte Vollkornbrote oder Jogurt mit Früchten. Dazu einen leckeren Shake (selbstgemacht natürlich)
  • Nachmittags:
    einen Müsliriegel für zwischendurch
  • Abends:
    eine selbstgekochte Mahlzeit aus frischen Zutaten ohne Geschmacksverstärker ect.

Dies ist natürlich nur ein fiktives Beispiel zur Verdeutlichung, wie einfach man sich mit ein wenig Disziplin gesund ernähren kann.

All diese Tipp werden deine gesamte Lebensqualität und dein Wohlbefinden nach bereits kurzer Zeit steigern und letztendlich auch deine Potenz erhöhen. Wichtig ist, dass Du mit Kontinuität an die Sache ran gehst. Mit einmaligen Änderungen wirst Du keine positiven Ergebnisse feststellen können. Du musst langfristig denken.
Denn letztendlich machst Du es für Dich, deinen Körper und deine Gesundheit.