Eichelring: der Penisschmuck

Unter dem Begriff "Schmuck" versteht man heutzutage schon lange nicht mehr allein Ohrringe, Armbänder, Halsketten und Co., auch Schmuck für den Intimbereich findet einen immer größeren Absatzmarkt. Leicht verständlich, denn so mancher Intimschmuck sieht nicht nur schick aus wenn man ihn z. B. am FKK-Strand spazieren trägt, er ist auch noch äußerst funktional und kann seinem Besitzer sowie seiner Partnerin so einige Sternstunden bescheren. Ein Beispiel für Intimschmuck ist der Eichelring.


Der Eichelring als Penisschmuck

Mittlerweile gibt es viele Arten von Schmuck für den Intimbereich

Was ist ein Eichelring?

Beim Eichelring handelt es sich um Penisschmuck. Der Ring, an dem zumeist eine Kugel angebracht ist, wird unterhalb der Eichel in der Furche befestigt und muss dort angenehm eng sitzen, das Glied jedoch nicht einschnüren. Er kann dabei rein als Schmuckstück dienlich sein oder aber für sexuelle Abenteuer mit der Partnerin oder auch alleine. Denn den ganzen Tag über in einer engen Jeanshose getragen, macht sich der Eichelring schon so manches Mal bemerkbar für den Mann, jedoch nicht negativ sondern durchaus prickelnd. Durch die Bewegung beim Laufen oder leichtes Drücken auf die Kugel des Eichelrings durch die Kleidung, verspürt man(n) den ganzen Tag lang immer mal wieder erregende Anreize. Und was reizend für den Mann ist, ist es womöglich auch für die Frau. So kann auch sie mit dem Eichelring am Glied ihres Partners ein wenig spielen oder es sich samt Ring auch selbst zu Gemüte führen, denn: Sitzt der Eichelring so wie er soll, kann er auch beim Liebesspiel nicht verloren gehen.

So wendest du den Eichelring an

Wie bereits erwähnt, ist dieser Penisschmuck dafür gedacht, dass du ihn direkt unterhalb der Eichel in der Furche platzierst, doch bist du in der Handhabe immer noch dein eigener Herr und ziemlich frei. Je nach Durchmesser des Eichelrings kannst du ihn auch bis zum Schaft zurück schieben. Erfahrungsberichten diverser Nutzer zufolge würde das für ein besonders erregendes Gefühl sorgen und das Glied tagsüber immer wieder angenehm stimulieren. Besonderes Highlight eines Eichelrings ist die integrierte Kugel, die dir ab und zu die Sinne nehmen kann, so du denn willst.

Vorteile vom Eichelring

Die Vorteile eines solchen Ringes sind unübersehbar - zumindest im heimischen Bett oder aber am FKK-Strand. So ist er nicht nur schön anzusehen, er bereitet seinem Besitzer sowie seiner Partnerin auch jede Menge Lust und Spaß im Bett, ähnlich wie ein Penisring. Weiterer Vorteil: es ist ein Termin beim Piercer notwendig, man kann ihn ohne weiteres selber binnen weniger Augenblicke anbringen.

Nachteile vom Eichelring

Wenn der Eichelring einen Nachteil hat, dann wäre das unter Umständen die Unerfahrenheit seines Besitzers. Kauft man einen Eichelring mit zu geringem Durchmesser, so schnürt er das Glied ein und wird auch beim Sex ziemliche Schmerzen bereiten. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, vorher genau Maß zu nehmen.

Eichelring kaufen

Eichelringe gibt es in jedem gut sortierten Sexshop (online wie offline) zu kaufen.

Alternativen zum Eichelring

Wer sich für Penisschmuck interessiert bekommt mittlerweile auch hier ein wenig Auswahl geboten. So gibt es noch das sehr bekannte Prinz-Albert-Piercing und das eher wenig bekannte Prinzenzepter.